Bitcoin

Bitcoin-Preis steigt mit starkem Wochenendabschluss

Bitcoin-Preis steigt mit starkem Wochenendabschluss und bringt $10,5K in Reichweite

Die Bitcoin-Bullen peilen 10.500 $ an, nachdem die BTC einen starken Wochenabschluss erreichte und sich auf 10.315 $ erholte.

Innerhalb der letzten Stunde stieg der Preis von Bitcoin (BTC) über 10.000 $ und erreichte mit 10.315 $ ein neues Monatshoch.

Dies geschah nach einem eher ereignislosen Wochenschluss, bei dem der höchstrangige digitale Vermögenswert auf Immediate Edge oberhalb einer wichtigen mehrjährigen absteigenden Trendlinie schloss. Wenige Stunden nach dem Schlusskurs fand der Bitcoin-Preis erneut Stärke und stieg über die Widerstandszone von 10.100 $.

Wochenpreis-Chart des Krypto-Marktes

Analysten erwarten nun, dass Händler 10.500 $ anpeilen werden, und oberhalb dieses Niveaus wurden Preisschätzungen zwischen 11.000 $, 14.000 $ und sogar 16.000 $ herumgeworfen.

Während dies für Bullen aufregend ist, ist es wichtig zu beachten, dass der Bitcoin-Preis seit seinem Anstieg von 9.142 $ am 21. Juli um 12,76% gestiegen ist und der Preis die zugrunde liegende Unterstützung um 9.450 $ noch nicht erneut getestet hat.

Es gibt auch eine CME-Lücke bei 9.615 $, die noch zu schließen ist. Angesichts der Bedeutung, die Händler den CME-Lücken beimessen, erhöht jeder Pullback unter $9.800 die Wahrscheinlichkeit, dass die Lücke gefüllt wird.

Die letzten beiden Bewegungen über $10.000 erfolgten aufgrund hoher Volumensprünge, was bedeutet, dass Händler das Kauf- und Verkaufsvolumen im 1- und 4-Stunden-Zeitrahmen im Auge behalten sollten, um festzustellen, ob die aktuelle Bewegung das Aufwärtsmomentum beibehalten kann.

Im Falle eines Rückzugs werden Händler wahrscheinlich nach einem erneuten Test im Bereich von $10.100 Ausschau halten, und ein starker Rückzug könnte den Preis auf $9.800-$9.900 fallen lassen, wo sich der Preis konsolidieren könnte.
Ethereum-Bullen peilen $367 an

Der Preis für Ether (ETH) stieg ebenfalls sprunghaft an, als der Bitcoin-Preis auf 10.315 $ stieg. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung handelte Ether bei $329, nachdem er um 5% gestiegen war.

Wie bereits in einer früheren Analyse erwähnt, werden Händler über $ 317 ihr Ziel auf das Hoch vom 26. Juni bei $ 367 gesetzt haben, aber angesichts der Tatsache, dass die Altmünze bei Immediate Edge seit dem 21. Juli um 40% gestiegen ist, besteht auch die Möglichkeit, dass Händler, die Gewinne verbuchen, den Etherpreis korrigieren werden.

Als sich der Bitcoin-Preis nach oben bewegte, verzeichneten eine Reihe der 20 wichtigsten Altmünzen marginale Gewinne. Crypto.com Coin (CRO) legte um 5,61% zu, Monero (XMR) um 3,53% und Bitcoin SV (BSV) um 2,18%.

Nach Angaben von CoinMarketCap liegt die Gesamtobergrenze des Kryptowährungsmarktes jetzt bei 306,6 Milliarden US-Dollar. Der Dominanzindex von Bitcoin liegt derzeit bei 61,4 %.